Lebenspraktische Kompetenzen

 

Die lebenspraktische Kompetenz beschreibt die Selbstständigkeit des Kindes zur Bewältigung des Alltags. Der Wunsch etwas "alleine" zu schaffen ist für alle Kinder ein Bedürfnis. Wir geben den Kindern Entwicklungsanreize, die die Selbstständigkeit und das Selbstwertgefühl unterstützen. Dadurch wird das Kind motiviert und eignet sich weitere lebenspraktische Fähigkeiten an. Altersentsprechend übernehmen die Kinder zunehmend Verantwortung für sich selbst.

 

Es ist unser Ziel, dass die Kinder:

 

• immer unterstützt werden, ihre Tätigkeiten, altersgemäß alleine zu bewältigen

• Kompetenzen neu erwerben und diese immer wieder ausprobieren können

• genügend Zeit für ihre Aufgaben bekommen

 

Die Umsetzung der Ziele erfolgt:

 

• Selbstständiges An- und Ausziehen

• Selbstständiges ein- und abdecken von Geschirr

• Erlernen des Umgangs mit verschiedenen Werkzeugen

• Ausflüge in die nähere Umgebung z.B Einkauf

• Zubereiten von Speisen