Sprache und Sprechen

 

Das Leitprinzip unserer Einrichtung ist eine alltagsintegrierte und situationsorientierte Sprachbildung und Sprachförderung. Sie richtet sich an alle Kinder und liegt im Aufgabenbereich aller pädagogischen Fachkräfte.


Es ist unser Ziel, dass die Kinder

 

• Freude am Sprechen haben

• ihren aktiven und passiven Wortschatz erweitern

• Sprache als wichtiges Mittel der Kommunikation mit anderen Menschen erfahren und üben

• Sprache als Tor zum Weltwissen entdecken

 

Die Umsetzung unserer Ziele:


• Wir beobachten den Verlauf der Sprachentwicklung jedes Kindes und dokumentieren ihn, bei Bedarf entwickeln wir Förderangebote und beziehen die Eltern in die Planung mit ein

• Wir machen uns im Team bewusst, dass wir den Kindern mit unserem Sprachverhalten ein Vorbild sind

• Wir lesen den Kindern vor und bringen sie in Kontakt mit Märchen, Gedichten, Liedern und biblischen Texten usw.

• Vorschulkinder bekommen im letzten Jahr vor ihrer Einschulung Sprachförderung durch eine Lehrkraft der zuständigen Grundschule